Allgemeine Informationen über Tee


Was Sie über Tee wissen sollten

Tee ist nicht nur ein Getränk oder das aufkochen einzelner Blätter, sondern eine Lebensart!

 

Tee wird nahezu aus allem was uns die Natur bietet gewonnen.

Ein schönes Beispiel ist der Lapacho Baum, der ein regelrechter Insektenvernichter ist.

Wenn der Baum in voller Blühte steht, verzerren die Blühten munter den ganzen Tag die Insekten, die sich auf Ihnen niederlassen.

Der Tee wird nicht aus den Blättern oder Blüte gewonnen, sondern aus der inneren Rinde des Baumes.

Damit bei der Gewinnung der Lapacho Baum keinen Schaden nimmt, wird immer nur soviel geerntet, dass der Baum in der Lage ist den entstandenen Schaden wieder selbst zu beheben.

Und genau das ist ein große Eigenschaft des Lapacho Baumes, den die Indianer schon sehr zu schätzen wussten.

Auch gibt es eine Vielzahl an Kräutertees wie der griechischen Bergkräutertee, der auf dem kargen Land überall in Griechenland wachst. Erst seit geraumer Zeit wird er auf Plantagen angebaut.

Früher oblag es nur Hirten und einigen Auserwählten den Tee zu ernten, um ihn nicht durch Übererntung auszurotten. Selbst heute gelten noch strenge Richtlinien bezüglich der Ernte und der Vermarktung, denn die Griechen wissen was sie an diesem Jahrhunderten alten

Kraut haben und welchen nutzen sie aus diesem ziehen.

 

Zu den verschiedenen Teesorten zählen auch verschiedene Obstsorten, die mittels eines kurzen aber intensiven Erhitzungsverfahren gedörrt werden, um so viele gesunde Bestandteile wie möglich zu erhalten.

 

Letztendlich ist aber entscheiden was die verschiedenen Teesorten für uns und unsere Gesundheit leisten können.

 

Das Geheimnis von jedem Tee ist ausschlaggebend von seinen Bitter -und Gerbstoffen, einigen seltenen Aminosäuren, Vitaminen, Bioflavonoide und vielen anderen Bestandteilen und der Art und Weise wie er verarbeitet, zubereitet und gelagert wird.

Dabei unterscheidet man, bezogen auf die Gesundheit, die einzelnen Sorten nach Kriterien wie sie auf den Körper wirken so z.B.:  

Vitalisierend, beruhigend, entgiftend, entschlackend und so weiter.  

Die Kette der Eigenschaften ist unendlich, aber letztendlich soll er schmecken.

Doch gerade wenn es uns Mal nicht gut geht oder wir krank sind, können wir mit den Gesundheitsfördernden Eigenschaften des Tee`s vieles wieder in die Balance bringen.

 

Und gerade hier kann es sehr hilfreich sein unsere Beschreibungen der einzelnen Teesorten durchzulesen und sich mit Ihren Bedürfnissen oder Beschwerden in einer Teesorte wiederzufinden.

 

Mit der Zeit wollen wir diesen Bereich immer weiter ausfüllen und Sie auch über Teesorten und ihre Eigenschaften informieren, selbst wenn sie diese nicht über uns beziehen können.

 

 

 

 


,,Tee hat seine eigene Kultur und das Weltweit''